Termine


NABU-Naturtelefon

Tel: 030 284 984 6000

Montag-Freitag: 9-16 Uhr

HVV-Info

Mitgliedermagazin

| mehr...

 

Foto: K. Thye


Verletzte und gefundene Tiere

Informationen

Weitere Informationen

| mehr...

   

Foto: I. Scherber


Insektenbündnis Hannover



Kurzinformationen


Exkursionsbericht: Wintergäste an den Koldinger Seen

Am 19.11.2023 lud der NABU-HVV zu einer Exkursion mit dem Titel "Wintergäste an den Koldinger Seen" ein. Unter der Leitung von Holger Sann und Gitika Parthiban waren etwa 20 Naturinteressierte unterwegs und wurden bei wunderbarem Herbstwetter mit allerhand interessanten Beobachtungen belohnt. Durch die mitgebrachten Spektive und Übertragung von Kamerabildern auf einen kleinen Monitor waren auch weiter entfernte Enten für alle gut zu erkennen und zu unterscheiden. Eine große Vielfalt von Wasservögel, u.a. vier Gänse- und zehn Entenarten, konnten auf dem See bestaunt werden. Nicht nur auf dem Wasser, sondern auch am Himmel boten sich optische und akustische Erlebnisse: zahlreiche Gänse und einige Kraniche kamen vorbei. Informationen zu weiteren Exkursionen finden Sie unter www.nabu-hannover.de und im halbjährlich erscheinenden HVV-Info, der Zeitschrift des NABU-HVV.

B. Riethmüller, 21.11.2023; Fotos: M. Woithe


NABU-HVV im "aufhof" in Hannover

Im August 2023 bietet sich für uns vom NABU Hannover die Möglichkeit, in der Öffentlichkeit Präsenz zu zeigen. Im Gebäude des ehemaligen Kaufhof an der Marktkirche hat der "aufhof" seine Türen geöffnet. Wo früher Parfüm und Schreibwaren angeboten wurden, präsentieren wir als NABU-HVV uns dort im Erdgeschoss mit einem Infostand. Wir wollen mit Passanten und Passantinnen ins Gespräch kommen, Interesse wecken, Material verteilen und gern auch Mitglieder gewinnen. Natürlich ist es auch eine Gelegenheit, für uns NABU-Aktive miteinander ins Gespräch zu kommen, Müllsammelaktionen zu planen, über Nistkastenbau zu sprechen oder uns anderweitig zu vernetzen. Hierzu seid Ihr alle herzlich eingeladen.

Der Infostand kann aktuell

donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 12 bis 15 Uhr

besetzt werden. Wir freuen uns über Unterstützung am Stand.

Text und Fotos: Birgit Riethmüller, 4.8.2023


NABU-HVV unterstützte oekostadt.eV beim Feriencard Workshop zum Nistkastenbau

Acht Kinder hatten sich bei der Feriencard Aktion der Stadt Hannover einen begehrten Platz zum Bau eines eigenen Nistkastens ergattert. Schon zuvor hatten Aktive vom NABU-HVV und oekostadt.eV Pläne geschmiedet und Bausätze bei den Hannoverschen Werkstätten geordert. An Berthas Beeten am Bertha-von-Suttner-Platz wurde dann tatkräftig gemeinsam gebaut und gestaltet, Artenkenntnisse erweitert und Grundlegendes zur Anbringung sowie zur Reinigung und Pflege der Nistkästen besprochen.

Text und Fotos: Birgit Riethmüller; 4.8.2023

 

 


Matthias Woidte: NABU-HVV besucht das Forschungsschiff Aldebaran

Am Donnerstag, den 29.06.2023, lag das Forschungsschiff Aldebaran im Yachthafen Hannover vor Anker: http://www.aldebaran.org/schiff/. Die Crew der Aldebaran besteht aus Wissenschaftler*innen, welche die Gewässer vor Ort untersuchen und auch sofort journalistisch aufarbeiten. Mitglieder der Radiophilharmonie des NDR hatten den NABU-HVV dazu eingeladen, uns mit sich und der Aldebaran-Crew zu vernetzen. Vom Kapitän Frank Schweikert wurde uns das Schiff und die Arbeit vorgeführt. Dazu gab es wundervolle Livemusik des NDR-Sextetts u.a. von Claude Debussy und auch einen Infostand von uns zum Thema Gewässerschutz. Wir sagen Ahoi und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Foto: Birgit Riethmüller, 4.7.2023


Birgit Riethmüller: NABU-HVV beim Sommerfest in der Waldstation Eilenriede

Zum Sommerfest der Waldstation Eilenriede waren wir mit einem Info-Stand dabei. Bei herrlichem Sommerwetter war es in der baumbestandenen Waldstation sehr angenehm. Das fanden auch die ca. 2000 Gäste, von denen wir mit einigen in guten und intensiven Austausch zu den verschiedensten Fragen kamen. Hauptthemen waren das Insektenbündnis und die bundesweite Aktion "Insektensommer", die im August in die zweite Runde geht. Aber auch unsere Nistkästen, Vogel- und Schmetterlings-Quiz waren für kleine und große Gäste interessant.

Fotos: Birgit Riethmüller, 20.6.2023


Birgit Riethmüller: NABU-HVV zählt Insekten am Neuen Rathaus in Hannover

Zum ersten Teil des NABU Insektensommers hatten wir am 10.6.2023 eine Zählaktion am Neuen Rathaus. Mit Zählhilfen, Lupen und anschaulichem Material ausgerüstet, kamen wir mit Gästen und Passanten ins Gespräch rund ums Thema Sechsbeiner. Am Tag zuvor hatte es einen Pressetermin am selben Ort gegeben, aus dem Artikel für HAZ und NP entstanden sind. Wie man auf dem Foto sieht, war auch der HAZ-Fotograf von der Insektenfülle im Salbei sehr begeistert.

Vom 4.- 13. August 2023  ruft der NABU erneut zur Zählung von Insekten auf. Insektenfreunde und alle, die mehr über die wichtigen Sechsbeiner erfahren wollen, laden wir dann wieder zum gemeinsamen Zählen ein. Termin und Ort werden hier bekannt gegeben.

Fotos: Birgit Riethmüller, 11.6.2023

 



Birgit Riethmüller: Sensenmahd am Kronsberg

Für die Teilnahme an der Frühlings-Sensenmahd am 25.5.2023 auf der Kronsberg-Wiese bedanken wir uns bei insgesamt 16 Aktiven. Wir hatten Glück mit dem Wetter und haben die Wiese mosaikartig mit Handsensen gemäht, so dass ausreichend Lebensraum für die Insekten erhalten bleibt. Anschließend wurde das Schnittgut zusammengeharkt und abgefahren. Wir hoffen, dass die Wolfsmilch-Pflänzchen, die wir auspflanzten, dort gut angewachsen sind. Sie sind die Nahrungsgrundlage vieler Insekten. Nach der Arbeit kamen wir bei einem gemeinsamen Frühstück gut ins Gespräch. Am 21.9.2023 wird die nächste Sensenmahd stattfinden. Sensen und Geräte werden natürlich gestellt. Genauere Informationen dazu auf der Homepage.

Foto: Dietmar Hepper, 29.5.2023


Birgit Riethmüller: NABU-HVV hat bei der Stunde der Gartenvögel mitgemacht

Anlässlich der Stunde der Gartenvögel haben wir uns am Samstag, 13.5.2023, bei herrlichem Wetter im Abenteuer Natur Garten in Kirchrode getroffen und gemeinsam Vögel gezählt. Zählhilfen, Material und das Spektiv der NAJU erleichterten uns die Beobachtung und Dokumentation der gesichteten Vögel. Highlights waren neben Waffeln und Kaffee ein Grünspecht, der fotogen in den Garten einflog, zwei Ziegen, die als lebendige Rasenmäher ihren Job machten, ein Weißstorch, der am Himmel seine Runden zog und natürlich die fachkundigen Ornithologen und Ornithologinnen, die die Veranstaltung begleiteten.

29.5.2023


Fotos: Antje Kohlstedde

Birgit Riethmüller, Matthias Woithe: Müllsammelaktion des NABU-HVV

Bei der Müll-Sammelaktion am 6.5.2023 trafen sich Aktive von Serve the City und NABU-HVV am Nordufer des Maschsees. Bei frühlingshaftem Wetter und sehr guter Stimmung waren die pinken Müllsäcke schnell gefüllt. Nebenbei gab es nicht nur gute Gespräche und eine Pausenversorgung, sondern auch Informatives zum Hellebardier von Calder, und passend zum Tag Anekdoten zum englischen und hannoverschen Königshaus. Ohne das Salische Recht wäre Charles III. übrigens noch immer König von Hannover. Unsere nächste Aktion wird am 23.6.2023 zusammen mit der Bürgerinitiative Leinemasch stattfinden.

29.5.2023


Insektenbündnis Hannover: Neue Broschüre mit praktischen Tipps für naturnah gestaltete Gärten und Balkone

 Das „Insektenbündnis Hannover“ hat eine neue, von den Autorinnen Gabi Fiedler (Deutsche Umwelthilfe e.V.) und Karola

 Herrmann (NABU-HVV e.V., Hannover) erarbeitete Broschüre mit dem Titel „Naturnahe Gärten und Balkone – Wohlfühloasen

 für Menschen, Lebensraum für Vögel, Insekten & Co.“ veröffentlicht.

 26.4.2023

Pressemitteilung der Stadt Hannover |mehr...

Download
Naturnahe Gärten und Balkons, 2023
hvvgartenbroschapril23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Gruppenfoto: F. Raben; Suchbild: M. Woithe

 

Birgit Riethmüller: Müllsammelaktion in der Leinemasch

Ca. 15 Aktive vom NABU-HVV und der Bürgerinitiative „Leinemasch“ trafen sich am 18.3.2023 aus Anlass von “Hannover Putzmunter” zum Müllsammeln rechts und links vom Südschnellweg. Dank des Reporters vom Fahrgastfernsehen wurde die Aktion auch medientauglich. Bei schönem Wetter haben wir in gut zwei Stunden über 30 Säcke gefüllt, die nun zusammen mit einem Fahrrad und einem Stuhl von AHA dank Müll-App schnell entsorgt werden können.

Wir danken allen Teilnehmenden und freuen uns auf rege Beteiligung bei der nächsten Müll-Aktion!

21.3.2023


Fotos: Antje Kohlstedde

Karola Herrmann: Brombeer-Einsatz mit NAJU und Ziegen   

Nachdem die Stadtförster im Herbst die Brombeeren mit Freischneidern abgemäht haben, war es unsere Aufgabe,  die verbliebenen Reste mit Wurzeln auszugraben. Dies geschieht seit mehreren Jahren  auf einer kleinen Fläche der südlichen Eilenriede, um den Buschwindröschen, dem Lerchensporn und anderen Frühblühern eine Chance zu geben. Diesmal hatten wir Unterstützung von zwei Ziegen, deren Leibgericht die Brombeeren darstellen.

16.2.2023


Willkommen beim NABU-Hannoverscher Vogelschutzverein (NABU-HVV)

Der NABU-Hannoversche Vogelschutzverein von 1881 e.V. (NABU-HVV) repräsentiert den Naturschutzbund Deutschland (NABU e.V.) in der Region Hannover. 

 

Zum Einzugsbereich des NABU-HVV gehören damit auch Hemmingen sowie Pattensen und Sehnde. Außerdem hat der Verein Einzelmitglieder, meist mit besonderen ornithologischen Interessen, in den Umlandkommunen und darüber hinaus.

Der NABU-HVV hat eine eigene Jugendgruppe, die NAJU (Naturschutzjugend) Hannover.

 

Wir sind ein gesetzlich anerkannter Naturschutzverband und nehmen in der Region Hannover die Belange des Natur- und Artenschutzes wahr. Insbesondere die Pflege und Entwicklung der Projekt-, Pacht- und Eigentumsflächen an

unterschiedlichen Stellen zählt im Rahmen der Sicherung der Biodiversität zu unseren Aufgaben.

 

Ein traditioneller Schwerpunkt unseres Vereins ist die Vogelkunde (Ornithologie). Wir betreuen die avifaunistische Zentraldatei der in und um Hannover beobachteten Brut- und Zugvögel und wirken bei der Erstellung von

Schutzkonzepten mit.

Unsere Arbeitsgemeinschaften befassen sich u.a. mit Eulen, Schmetterlingen und Insekten.

Wir sind Mitglied im Insektenbündnis Hannover.

 

Zu unseren Veranstaltungen und zum Mitmachen laden wir alle Interessierten herzlich ein!

 

Ihr NABU Hannoverscher Vogelschutzverein von 1881 e.V.

 

Ansprechpartnerin und Erste Vorsitzende: Karola Herrmann  

 

Mail: hvv@nabu-hannover.de

 

Foto oben, Kraniche: K. Thye