AG Entomologie

In den Landschaften des mittleren Niedersachsens fliegen etwa 855 Großschmetterlingsarten. Viele von ihnen benötigen sehr spezielle Lebensräume, die beispielsweise durch Besiedlung, Torfabbau und intensive landwirtschaftliche Nutzung beständig Veränderungen unterworfen sind. Dies zeigt sich im Artenwandel und Artenrückgang; rund die Hälfte dieser Arten ist in ihrem Bestand gefährdet.

 

Im Jahr 2012 wurde die AG Entomologie (Schmetterlinge/Insekten) gegründet. Im Sommerhalbjahr unternehmen wir Exkursionen, um verschiedene Insektengruppen (Tag- und Nachtfalter, Libellen, Heuschrecken, Käfer u.a.) in ihren Lebensräumen kennen zu lernen und zu fotografieren.

 

Außerdem mähen wir eine Wiese auf dem Kronsberg mit Handsensen, um die Insekten und ihre Entwicklungsstadien dort zu bewahren. Für die Mahd und das Abharken können wir Unterstützung gebrauchen!

 

Im Winter treffen wir uns alle zwei Monate in der Feuerwache in Laatzen und erfreuen uns an unseren Fotos der letzten Saison.

 

 

Ansprechpartnerin:

 

Kirsten Wedlich

E-Mail: k.wedlich (at) gmx.de